basic logo

Markus Orths: Max

Hanser Verlag
 
„Max kämpft. Max flieht. Max sucht. Sein ganzes Leben lang. Er kämpft gegen die Verrücktheit einer Welt, die aus den Fugen gerät. Er flieht vor den Menschen, die ihn nicht verstehen. Er sucht die eine Frau, die er wirklich lieben kann.“ Solchen atemlosen Passagen begegnen wir oft in Markus Orths leidenschaftlicher Romanbiographie über Max Ernst, den Getriebenen, Vertriebenen, den ewigen Rebellen. Ein Leben in Spannungsfeldern: Zwang und Freiheit, Wahnsinn und Kunst, Heimat und Flucht. Die sechs Kapitel des Buches tragen die Namen der Frauen, die Max Ernsts Leben geprägt haben. Ihnen wird das Wort gegeben, sie spiegeln den Liebenden, den Treulosen, den Besessenen, den Künstler Max Ernst in all seinen genialen wie zerstörerischen Facetten. Gegen Ende seines Lebens bilanziert Ernst: „Gala? Körper, Eleganz und Grazie… Leonora? Versenkung, Tauchen und Zeitstille. Peggy? Durst, Befriedigung und Eitelkeit…“ In der Malerin Dorothea Tanning scheint Max Ernst die eine Frau gefunden zu haben. Mit ihr war er 30 Jahre verheiratet, sie überlebte ihn um 36 Jahre und starb 2012 mit 101 Jahren. „Dorothea? Ruhe, Hingabe und Raum.“ gw
 
576 Seiten

24,00€

im Shop kaufen...

KOHLHAAS & COMPANY
Buchhandlung im
Literaturhaus Berlin

Fasanenstr. 23, 10719 Berlin
Tel: 030-882 504 4
Fax: 030-885 50 858
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Aktuell
Montag bis Samstag: 11.00 - 18 Uhr
Internet-Bestellungen 24 Stunden täglich
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere werden benötigt, um z.B. die Karte unter "Kontakt" anzuzeigen..

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.