basic logo

Adam Zagajewski, Tomas Tranströmer, Philippe Jaccottet: Eine Olive des Nichts. Klangbilder von Burkhard Reinartz

ECM

Poesie und Musik sind Nachbarn, sagt Adam Zagajewski auf diesem Wunderwerk einer CD, die der Regisseur und Autor Burkhard Reinartz für das Münchner Plattenlabel ECM arrangiert, kompiliert, gewoben hat. Reinartz ist nicht nur ausgewiesener Kenner zeitgenössischer Lyrik, er kennt und schätzt auch die Klangkultur von ECM, die seit Jahrzehnten für die Aufhebung stilistischer Grenzen in der Musik und makellose Aufnahmetechnik steht. Aus diesem Archiv schöpft Reinartz und verbindet die Klänge mit den Texten dreier Meister der modernen Dichtkunst: Adam Zagajewski, Tomas Tranströmer und Philippe Jaccotetet. Dabei geht es ihm nicht um musikalische Illustrierung von Gedichten, sondern um ein „Amalgam verschiedener Sprachen.“ Die Musik von Arvo Pärt, Morton Feldman, Ketil Björnstad oder Steve Tibbetts, so Reinartz, „tritt zurück oder schärft ihre Konturen im dialogischen Spiel mit der Sprache.“
Entstanden sind Klanglandschaften von ungeheurer Intensität und berückender Schönheit; aus Worten und Musik wird eine Musik der Worte. Phantastisch. gw

78 Minuten

22,99€

Herbst 2015

KOHLHAAS & COMPANY
Buchhandlung im
Literaturhaus Berlin

Fasanenstr. 23, 10719 Berlin
Tel: 030-882 504 4
Fax: 030-885 50 858
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Aktuell
Montag bis Samstag: 11.00 - 18 Uhr
Internet-Bestellungen 24 Stunden täglich
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere werden benötigt, um z.B. die Karte unter "Kontakt" anzuzeigen..

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.